An Kundenbedürfnisse angepasste Dienstleistungen und Produkte.

Cab-instal

44-100 Gliwice ul. Bojkowska 45D

Fragen Sie uns online

Modernisierung der Bergbau-Schachtaufzüge für den Schacht I KHW S.A. KWK Murcki

Modernisierung der Bergbau-Schachtaufzüge für den Schacht I KHW S.A. KWK „Murcki - Staszic" Ruch „Staszic" im Bereich des Austausches des Verteilers 6kV R100/I die die Aufzugmaschinen speist.


Der Umfang des vorliegenden Kontrakts umfasste die Ausführung der folgenden Demontage-, Montage- und Installationsarbeiten, die gemäß den bestätigten technischen Dokumentationen, dem Zeitplan der Arbeiten sowie der Technologie und Organisation der Arbeiten, darunter unter anderem:

 

  1. Bau des Schalt- und Steuerschranks sowie Daten-Konzentrators.
  2. Bau des Lichtwellenleiter-Teletechniksystems für den Verbindungsbedarf, Überwachungssystem sowie Bogenschutzsystem des Verteilers R100/I.
  3. Ausführung der Notfall-Rauchabzugsanlage am Verteiler R100/I.
  4. Umbau des Messfelds im bestehenden Verteiler, der einer Modernisierung unterzogen wird.
  5. Demontage der bestehenden Sektion II (Ost) und der halben Kupplung.
  6. Anpassung des Teils des Verteilers zur Gründung der Felder der neuen Sektion III, der neuen Mittelspannungs-Verteileranlage, d. h. Ausführung neuer und Verblendung nicht-genutzter Kabelübergänge, Reparatur von ca. 30m2 beschädigtem Putz, Streichen des Raums.
  7. Montage der Felder der neuen Sektion III gemäß der bestätigten Technischen Dokumentation sowie der Technischen Betriebsdokumentation des Mittelspannungs-Verteilers multiCELL.
  8. Ausführung der Erdungsinstallation für den Teil des neuen Verteilers R100/I sowie Eigenbedarf-Verteilers.
  9. Durchführung der gesetzlich geforderten – insbesondere gemäß den Anforderungen der aktuellen Norm bezüglich der Durchführung von Abnahmeprüfungen nach der Montage - Messungen, Untersuchungen, Überprüfungen (u. a. der Sicherheitseinstellungen) und Funktionstests für die neu installierten Geräte und Installationen, was durch entsprechende Protokolle und Berichte dokumentiert wurde.
  10. Einschaltung in das bestehende Stromnetz sowie Inbetriebsetzung des neu montierten Teils des Mittelspannungs-Verteilers der Sektion III und des Eigenbedarfverteilers.
  11. Einführung entsprechender Änderungen im verpflichtenden Modus in den Steuerungen des zusammenarbeitenden Felds im übergeordneten Mittelspannungs-Verteiler.
  12. Demontage der restlichen Felder der bestehenden Sektion I (West) des modernisierten Verteilers R100/I.
  13. Anpassung des Teils des Verteilerraums zur Gründung der restlichen Felder der neuen Verteileranlage, d. h. Ausführung neuer und Verblendung nicht-genutzter Kabelübergänge, Ausführung des Grundrahmens, Reparatur von beschädigtem Putz, Streichen des Raums.
  14. Lieferung und Montage der restlichen Felder der neuen Sektion I und II gemäß der bestätigten Technischen Dokumentation sowie der Technischen Betriebsdokumentation des Mittelspannungs-Verteilers multiCELL.
  15. Ausführung der Erdungsinstallation für den Teil des neuen Mittelspannungs-Verteilers der Sektion I und II.
  16. Durchführung der gesetzlich geforderten – insbesondere gemäß den Anforderungen der aktuellen Norm bezüglich der Durchführung von Abnahmeprüfungen nach der Montage - Messungen, Untersuchungen, Überprüfungen (u. a. der Sicherheitseinstellungen) und Funktionstests für die neu installierten Geräte und Installationen, was durch entsprechende Protokolle und Berichte dokumentiert wurde.
  17. Einführung entsprechender Änderungen im verpflichtenden Modus in den Steuerungen des zusammenarbeitenden Felds in den übergeordneten Verteilern mit Speisung des Verteilers R100/I.
  18. Ausführung einer neuen Beleuchtungs- und Heizinstallation des Verteilerraums R100/I.
  19. Ausführung eines Fernsteuerungssystems des Felds mit Set aus Filter 11 und 13 der Harmonischen und Überwachung der Mittelspannungs-Verteileranlage R100/I.
  20. Ausbau des Kompressors US-4 aus dem Verteilerraum SN R100/I in den Verteilerraum SN R100/XII einschließlich Abriss der alten Druckluftinstallation zur Speisung der demontierten Verteilerfelder und Ausführung erforderlicher Modifikationen der o. g. Installation.
  21. Lieferung, Montage der Geräte und Installationen zur Überwachung des Verteilerraums SN R100/I mithilfe zweier Kameras und deren Einschaltung in das bestehende Überwachungssysteme von Objekten des elektrischen Verkehrs.

All diese Arbeiten wurden auf sichere Weise unter Einhaltung des entsprechenden Sicherheitsgrads und innerhalb der vom Auftraggeber im Zeitplan für die Umsetzung der Aufgabe festgesetzten Frist, was durch die beigefügten Referenzen bestätigt wurde.
 

 

Dateien zum Download:


Galerie:

Cab-instal
Adresse

Cab-instal

44-100 Gliwice ul. Bojkowska 45D

Uns haben bereits vertraut:

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Nutzung unseres Service zu erleichtern, sowie zu statistischen Zwecken. Wenn Sie diese Dateien nicht sperren, erklären Sie sich mit deren Verwendung sowie Speicherung im Speicher Ihres Geräts einverstanden. Vergessen Sie nicht, dass Sie Cookies selbs verwalten können, durch Änderung der Browser-Einstellungen. Klicken Sie Einverstanden.